EZB-Chef sieht leichte Erholung

Der Präsident der Europäischen Zentralbank (EZB), Mario Draghi, äußerte sich gestern Abend zu der Bankenstabilität und den Wirtschaftsaussichten: "Es gibt Anzeichen für eine Stabilisierung an den Finanzmärkten und bei der gesamten Wirtschaftsaktivität, wenn auch auf niedrigem Niveau." Maßgeblich sei besonders der Dreijahrestender gewesen.